NEU Frédéric Chopin Edition Vol. 9 „Sonaten“

chopin_vol Sonaten

RECORD OF THE MONTH

„The cool and vividly clear sound quality shows Mursky to his best advantage. …
I loved every minute of this outstanding release with Mursky providing accounts that can stand comparison with the finest. Clearly born to play Chopin he is in quite remarkable form.“

Michael Cookson, Musicweb International, London (März 2013)

http://www.musicweb-international.com/classrev/2013/Mar13/Chopin_piano_v9_PH04074.htm

 

„Eugène Mursky lässt den Hörer nie unberührt. Er präsentiert uns seine ganz eigene Sicht auf Chopins Musik und zeichnet sich dabei durch stilistische Vielfalt aus. In den Sonaten verzichtet er nicht auf spektakuläre Klangballungen und dramatische Kontraste, aber er unterstreicht, wo nur möglich, das Reflektive der Musik. Dennoch wirken die einzelnen Kompositionen nie düster, nie depressiv, und auf diese Weise trägt Mursky dem Umstand Rechnung, dass Chopin ein Mensch von großer Noblesse war, ein ‘aristocrate de coeur’, wie René Martin einmal sagte.“

Pizzicato Magazin, Luxemburg

http://www.pizzicato.lu/noblesse/

 

Sonate Nr. 3 H-Moll, op. 58

Sonate Nr. 2 B-Moll, op. 35

Sonate Nr. 1 C-Moll, op. 4

Hörbeispiele aus diesem Album:

Sonate Nr. 3 H-Moll, op. 58 II. Scherzo. Molto vivace

Sonate Nr. 2 B-Moll, op. 35 III. Marche funebre

Sonate Nr. 1 C-Moll, op. 4 IV.Finale. Presto

 

Profil/Edition Günter Hänssler 2013
Foto: Felix Bröde